Carving-Workshops

Die Kurse zum kreativen Schnitzen und Gestalten mit Motor- und Elektrokettensäge wenden sich sowohl an Anfänger als auch an fortgeschrittene Interessenten.

Handwerkliche und theoretische Unterweisungen sowie Hilftestellungen befähigen die teilnehmer innerhalb des Kurses eine selbst erdachte und gefertige Skulptur zu schaffen. Die praktischen und theoretischen Arbeiten finden von Freitag- bis Samstagnachmittag in den Räumen und der Gartenanlage der Burg Sternberg statt.


Die Lehrenden dieser Workshops sind Forstwirtschaftsmeister, Forstwirte, Fachleute für Holzbearbeitung und Gestalter. Eine ausreichende körperliche Fitness und Kondition wird vorausgesetzt.

 

Kursinhalte


Die Teilnehmer erlernen:

  • Grundkenntnisse des sicheren Arbeitens mit der Motorkettensäge nach den aktuellen Unfallverhütungsvorschriften
  • Werkzeuge und ihre Funktionsweisen
  • Kenntnisse zu Holzarten, ihren Vorzügen und Eigenschaften
  • Spezielle Schnitttechniken zum sicheren Schnitzen mit der Motorkettensäge
  • Die gestalterische Umsetzung vom Entwurf zum Modell
  • Techniken zur Nachbearbeitung der Holzoberflächen
  • Sichere Aufstellung, Präsentation und Pflege der Skulpturen



Ablauf der Kurse (exemplarisch)

Freitag

14:30 Uhr

Anreise mit Zimmerübergabe (bei Übernachtung auf der Burg).

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

Unterrichtseinheiten zu:

- Arbeitssicherheit, Werkzeug und Materialkunde
- Ideenfindung, Entwurf und Gestaltung
- Einrichten der Arbeitsplätze, Auswahl/Befestigen der Werkstücke
- Technische Übungen und erste Zuschnitte

18:00 Uhr 

Abendessen. Im Anschluss geselliges Beisammensein im Kaminzimmer und Besprechung der Skizzen, weitere gestalterische Planung.

Samstag

8:00 Uhr 

Frühstück

8:45 Uhr

Eine Unterrichtseinheit zur Übung der Carving-Schnitttechniken.

9:30 Uhr

Zwei Unterrichtseinheiten zum Modellieren der Skulptur vom Grob-zum Feinschnitt.

12:00 Uhr

Mittagessen

12:45 Uhr

Zwei Unterrichtseinheiten zur Fertigstellung der Skulptur. Eine Unterrichtseinheit zur Oberflächenbehandlung und Nachbearbeitung.

ca. 15:00 Uhr

Abschlussbesprechung und Abtransport der Skulpturen.

 

 

 

Leistungen und Preise

 

Kursgebühr: 195 € pro Teilnehmer
Kursgröße: 7-10 Personen

Die Kursgebühren enthalten:

- Material des Werkstücks

- Bereitstellung von Werkzeugen und Schutzausrüstung. Ausnahme: Sicherheitsschuhe müssen selbst mitgebracht werden

- Verpflegung, inklusive Bad Meinberger Mineralwasser

- Abendessen (Freitag)

- Frühstück, Mittagessen (Samstag)

 

Wünschen Sie eine Übernachtung?

- Im Einzelzimmer: 20€ pro Person
- Im Mehrbettzimmer: 15€ pro Person


Für Hobbysäger, Brennholzwerber, Jäger und Naturschützer bietet der Landesverband Lippe weitere Motorsägenlehrgänge an.
Infos unter: http://www.landesverband-lippe.de/index.php?id=188 

 


Aktuelle Termine 2017

nächste Termine:

25.08. und 26.08.2017

22.09. und 23.09.2017

20.10. und 21.10.2017

17.11. und 18.11.2017

Anmeldung

Landesverband Lippe
Forstmanagement
Frau Kathrin Günter

Pyrmonter Straße 10
32805 Bad Meinberg
Tel.: 05234/20682-0
(7:30 bis 12:00 Uhr)
Fax: 05234/20682-69
k.guenter@landesverband-lippe.de


Download Anmeldeformular

Informationen zu Kursen

Landesverband Lippe
Kulturagentur
Frank Jendreck
Tel.: 0151-23421180

05231-9925423
 05262/99490
f.jendreck@landesverband-lippe.de

Landesverband-Lippe

Weitere Motorsägenlehrgänge des Landesverbandes Lippe

 

Carving-Bildergalerie

 Bildergalerie